Bezahlte Anzeigen

Ubuntu-Wochenrückblick 2014-3522:00 Uhr von ikhaya.ubuntuusers.de

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem die erste Beta von Ubuntu 14.10 und der Ubuntu GNOME Wallpaper-Contest.Viel Spaß beim Lesen! InhaltsverzeichnisRund um Ubuntu Neues aus der Linux-Welt Spielecke Hardwareecke Internes Treffen und Veranstaltungen Hinweis:Ihr könnt dazu beitragen, den UWR zu verbessern. weiterlesen »

LMDE: Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu16:56 von golem.de

Die auf Debian basierende Variante von Linux Mint wechselt vom Testing- auf den Stable-Zweig. Die Distribution soll sich wie bereits mit Ubuntu LTS einfacher pflegen lassen, was mehr Zeit für Eigenentwicklungen lässt. weiterlesen →

Sim Karte dauerhaft in Ubuntu / Linux Mint entsperren / dauerhaft deaktivieren.19:40 von wradikalblogger.de

Mein Laptop ist mit einer fest eingebauten Datenwanze namens Ericsson Business Mobile Networks BV zu mir gekommen. Ein nerviges Feature des Modems ist das ständige Nachfragen des Netzwerkmanagers nach der PIN wenn eine SIM Karte einliegt – auch wenn man bei der Option “Automatisch entsperren” einen Haken setzt. weiterlesen →

Linux 3.17-rc320:59 Uhr von menzer.net

Noch im August kam die dritte Entwicklerversion. Auf den ersten Blick scheint sie recht dick zu sein, aber eigentlich ist nichts wirklich aufregendes dabei. Dass es ein paar Commits mehr sind als bei -rc2 schiebt Torvalds auf die Tatsache, dass die Kernel-Entwickler von ihren Reisen zum Kernel Summit nun zurückgekehrt sind. weiterlesen »

Linux Mint Debian Edition steigt auf Debian Stable um20:05 Uhr von linux-community.de

Die auf Debian basierende Linux Mint-Variante (kurz LMDE) wird zukünftig nicht mehr auf Debian Testing aufbauen, sonderen stattdessen die stabile Ausgabe von Debian Jessie nutzen. Diese Neuauflage von LMDE soll zudem den Codenamen „Betsy“ erhalten. weiterlesen »

Linux Mint Debian Edition setzt auf Debian Stable auf09:27 von pro-linux.de

Das bisher auf Debian Testing basierende Linux Mint Debian Edition (LMDE) wird künftig auf der stabilen Version von Debian aufsetzen, wie Hauptentwickler Clement »Clem« Lefebvre jetzt bekannt gab. weiterlesen →

LMDE: Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu16:56 von golem.de

Die auf Debian basierende Variante von Linux Mint wechselt vom Testing- auf den Stable-Zweig. Die Distribution soll sich wie bereits mit Ubuntu LTS einfacher pflegen lassen, was mehr Zeit für Eigenentwicklungen lässt. weiterlesen →

Alles Gute - Zwanzig Jahre »Linux Magazin«18:22 Uhr von pro-linux.de

20 Jahre ist es her, als mit dem »Linux Magazin« eine der ersten und damit auch ältesten Publikationen zum Thema Linux in Europa erschien. Zur Feier des Jubiläums präsentiert die Redaktion nun eine Sonderausgabe, die diverse Beilagen und Sonderthemen enthält. weiterlesen »

Bitcoin-Spenden für die Apache Software Foundation16:10 Uhr von heise.de

Mit der Einrichtung eines Bitcoin-Kontos scheint die gemeinnützige Open-Source-Organisation einen Nerv ihrer Unterstützer getroffen zu haben. weiterlesen »

Neptune 4.1 erschienen15:38 Uhr von pro-linux.de

Das Neptune-Team hat die Version 4.1 der Distribution veröffentlicht. Die neue Version verbessert das System durch etliche Korrekturen und Aktualisierungen. weiterlesen »

Lennart Poettering: Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen15:35 Uhr von golem.de

Ein Konzept der Systemd-Entwickler könnte die Funktionsweise und Installation von Linux-Distributionen und Apps revolutionieren, indem diese vereinheitlicht werden. Dafür muss noch an Systemd, Btrfs und dem Kernel gearbeitet werden. weiterlesen »

Re-run your boot loader15:00 Uhr von seeseekey.net

Bei einer Aktualisierung eines Ubuntusystems mittels des Paketmanagers wurde der Vorgang am Ende mit der Zeile: The link /vmlinuz.old is a damaged link Removing symbolic link vmlinuz.old you may need to re-run your boot loader[grub] abgeschlossen. weiterlesen »

Eine eigene OpenSSL CA erstellen und Zertifikate ausstellen13:39 Uhr von thomas-leister.de

OpenSSL bringt umfassende Werkzeuge mit, um eine eigene, kleine Certificate Authority (CA) betreiben zu können. Die Nutzung einer eigenen CA ist besonders dann sinnvoll, wenn mehrere Dienste über SSL/TLS kostenlos abgesichert werden sollen. weiterlesen »

Poetterings Vision von der Linux-Distribution der Zukunft12:49 Uhr von pro-linux.de

Lennart Poettering, Hauptentwicker von Systemd, hat in einem langen Blogeintrag seine Vision niedergeschrieben, wie zukünftige Linux-Distributionen erstellt und aktualisiert werden sollten. weiterlesen »

Discourse in Version 1.0 veröffentlicht12:37 Uhr von pro-linux.de

Ein Jahr nach ihrer Gründung steht die freie und offene Diskussionssoftware »Discourse« allen Nutzern in der ersten stabilen Version zum Bezug bereit. Zu den Grundfunktionen der Diskussionsplattform gehören unter anderem verschiedene Ansichten, leichte Bedienung, Plugin-Unterstützung und Statistikfunktionen. weiterlesen »

Mozilla legt unfreiwillig 97.000 Nutzerdaten offen12:03 Uhr von heise.de

Die Firefox-Macher haben durch einen Konfigurationsfehler Backups mit Nutzernamen und verschlüsselten Passwörtern eines Bugtrackers offen zugänglich auf einen Server abgelegt. Die Daten waren knapp drei Monate frei erreichbar. weiterlesen »

Yahoo entwickelt JavaScript-Bibliothek YUI nicht weiter09:45 Uhr von heise.de

Der Internet-Konzern wird die JavaScript-Bibliothek angesichts des Erfolgs von Node.js, Package-Managern wie NPM und Bower, fortschrittlicheren Browsern und der heutigen Akzeptanz von Webstandards nicht mehr weiterentwickeln. weiterlesen »

mdadm –stop09:00 Uhr von blog.chr.istoph.de

Ein Raid kann natürlich nicht gestoppt werden wenn es noch verwendet wird. In meinem Fall: # cat /proc/mdstat Personalities : [raid1] md0 : active raid1 sdb2[1] 966994808 blocks super 1.2 [2/1] [_U] weiterlesen »

Folgende Artikel waren gestern sehr beliebt.
Ergonomisches arbeiten mit 16:9 Displays15:23 Uhr von wradikalblogger.de

Heute geht es nicht um Ubuntu / Linux Basteleien, sondern um komfortables Lesen und Arbeiten mit dem Rechner. Schon seit längerem bietet der Markt eigentlich nur noch LC-Displays im Format 16:9 an. Dieses Format eignet sich hervorragend zum Anschauen von Spielfilmen, dem Spielen von Computerspielen und – was eigentlich? Das Layout der meisten Texte in meinem Kulturkreis ist auf Seitenverhältnis von 1:1,41 Hochkant ausgelegt. Das harmonisiert nicht wirklich mit den Verhältnis 1:1,78 der meisten Computerbildschirme. weiterlesen »

Mit Profile-Cleaner die Luft aus den Browserdatenbanken lassen15:10 Uhr von demaya.de

Der Plattenplatz kostet nicht mehr die Welt, aber Zeit ist Geld. Deswegen machen diverse Hausmeisteraktivitäten auf dem Rechner Sinn. Eine davon ist bei mir das Putzen der Browser-Profile bz weiterlesen »

Chromium unter Linux: Verzögerungen beim Wechseln von Tabs14:43 Uhr von demaya.de

Bei einem neu installierten Manjaro stellte ich beim Wechseln von Tabs in Chromium Verzögerungen (Lags) fest. Dieser Fehler scheint wohl mit der Intel Grafikkarte zu tun zu haben. In einem Support-Thread im Manjaro-Forum habe ich dann die Lösung für das Problem gefunden. weiterlesen »

Chromium unter Testing installieren11:04 von intux.de

Seit der Version 35 von Chromium vermisst man die direkte Flash-Unterstützung im beliebten Open-Source-Browser. Muss man nun auf Flash verzichten? Nein! So installiert man Chromium inkl. des Adobe Flash Forks Pepperflash und deutscher Sprachunterstützung unter Debian Testing.apt-get update apt-get install chromium chromium-l10n pepperflashplugin-nonfree weiterlesen →