Bezahlte Anzeigen

Firefox Mobile 33 für Android mit Chromecast-Unterstützung23:28 Uhr von soeren-hentzschel.at

Kurzmeldung für Besitzer eines Chromecast-Sticks: Mozillas Firefox-Browser für Android unterstützt ab Version 33 den Streaming-Adapter von Google. Nachdem vor etwas mehr als zwei Monaten bereits die Unterstützung von Roku in den Nightly Builds von Firefox Mobile für Android integriert worden ist, unterstützt man ab Version 33 auch Chromecast. weiterlesen »

Härtung des Tor Browsers steht und fällt mit Firefox-Bugs17:15 von heise.de

Die Entwickler des auf Privatsphäre angelegten Fork von Firefox haben Sicherheitsforscher auf ihr Projekt angesetzt. Dabei ist unter anderem raus gekommen, wo Firefox die meisten Sicherheitsprobleme hat. weiterlesen →

Erste Linux-Distribution mit KDE Applications 4.1420:03 Uhr von linux-community.de

Die Macher der auf KDE ausgerichteten Linux-Distribution KaOS haben die Installationsmedien in der Version 2014.08 veröffentlicht. Sie enthalten bereits die neue Version 4.14 der KDE Applications sowie einen überarbeiteten Installationsassistenten. weiterlesen »

KDE SC 4.14 freigegeben09:56 von pro-linux.de

Das KDE-Projekt hat Version 4.14 von KDE SC freigegeben. 4.14, das die letzte Version von KDE SC 4.x darstellt, bringt zahlreiche kleine Verbesserungen und wird noch mindestens ein Jahr lang unterstützt. weiterlesen →

KDE SC 4.14: Updates für die KDE-Anwendungen14:39 von heise.de

Das KDE-Projekt hat ein Update für seine Software-Sammlung veröffentlicht. Die KDE Software Compilation 4.14 bringt weniger neue Funktionen als mehr Stabilität und viele kleine Verbesserungen in den einzelnen Programmen. weiterlesen →

ownCloud 6 => 7 auf den RasPi19:27 Uhr von intux.de

Gestern führte ich erfolgreich das Upgrade der ownCloud von Version 6 auf Version 7 über die Administration durch. Als ich jedoch die OC 7 über meine DynDNS ansteuern wollte, kam es zu folgender Fehlermeldung: Sie greifen von einer nicht vertrauenswürdigen Domain auf den Server zu.Bitte kontaktieren Sie Ihren Administrator. weiterlesen »

Kolab 3.3 veröffentlicht15:39 Uhr von pro-linux.de

Die freie Groupware-Lösung Kolab.org ist in Version 3.3 erschienen, deren wesentliche Neuerung in einer verbesserten Verwaltbarkeit von IMAP-Ordnern besteht. weiterlesen »

Groupware: Kolab.org 3.3 veröffentlicht10:11 von heise.de

Mit Ausgabe 3.3 setzen die Kolab.org-Entwickler vor allem an Details der Open-Source-Groupware an. Nach Ordnern lässt sich gezielt suchen, Kalender anderer Nutzer kann man per Quickview schnell überblicken. weiterlesen →

Artikel: Kabelnetze und Brücken15:00 Uhr von pro-linux.de

Mit Kabel verbundene Geräte sind zwar ortsgebunden, dafür aber pflegeleicht, störungsfrei und schnell. Lesen Sie hier alle wichtigen Infos und Szenarien zum Kabelnetz und Powerline. weiterlesen »

Torvalds: Desktop-Dominanz bleibt ein Ziel14:55 Uhr von pro-linux.de

Die von Linux-Schöpfer Linus Torvalds im Scherz zum Ziel ausgerufene »World Domination« hat Linux überall erreicht, nur auf dem Desktop nicht. Doch Torvalds hat sie noch nicht aus den Augen verloren, wie er in einer Diskussionsrunde verkündete. weiterlesen »

Collabtive 2.0 veröffentlicht13:56 Uhr von pro-linux.de

Die freie Projektverwaltungssoftware Collabtive wurde in Version 2.0 veröffentlicht. Zu den zahlreichen Neuerungen der aktuellen Version gehören Verbesserungen betreffend Sicherheit, Design und Funktionsumfang. weiterlesen »

LGPLv3: eine weitere Lizenz für die C++-Klassenbibliothek Qt12:23 Uhr von heise.de

Zukünftige Versionen der C++-Klassenbibliothek zur Entwicklung grafischer Benutzeroberflächen sind auch mit der LGPLv3 lizenziert. Die Open-Source-Lizenz gesellt sich zur LGPLv2.1 und einer kommerziellen Ausgabe. weiterlesen »

Linux Foundation kündigt eigenes Linux-Zertifizierungsprogramm an – 1000 Freikarten, 500x verbilligter Eintritt10:40 Uhr von bitblokes.de

Die Nachfrage nach erfahrenen Linux-Experten steigt laut der Linux Foundation. Aus diesem Grund hat die Linux Foundation auf der LinuxCon ein eigenes Zertifizierungs-Programm für Systemadministratoren angekündigt. weiterlesen »

Linus Torvalds will immer noch Linux auf dem Desktop10:09 Uhr von bitblokes.de

Währen einer Podiums-Diskussion auf der LinuxCon hat Linus Torvalds erwähnt, dass er immer noch Linux auf dem Desktop sehen will. Torvalds hat von Wünschen und Herausforderungen für Linux im Jahre 2014 gesprochen. weiterlesen »

Anonymisierung: Tor-Browser erhält Sicherheitscheck09:54 Uhr von golem.de

Sicherheitsexperten haben den Browser des Tor-Bundles überprüft. Sie geben mehrere Hinweise, wie der Tor-Browser zu härten ist. (Firefox, Browser) weiterlesen »

Die Linux Foundation begrüßt fünf neue Mitglieder09:17 Uhr von pro-linux.de

Zu den mehr als 200 Mitgliedern der Linux Foundation gesellen sich nun auch Adapteva, GitHub, SanDisk, Seagate und Western Digital. Auch die von der Linux Foundation ins Leben gerufene Core Infrastructure Initiative verzeichnet zwei neue Mitglieder. weiterlesen »

fufix: Mailserver Installer auf Basis von Postfix und Dovecot08:01 Uhr von debinux.de

Hallo, ich habe in den letzten Tagen etwas geschrieben, das die Mailserver-Installation erheblich vereinfachen soll.“fufix” enstand aus Spaß am Scripten, wobei ich “es” mehrfach auf Neuinstallationen meiner Testumgebungen ausprobiert habe (und weiterhin tue), etwa “Debian Wheezy Minimal” Installationen seitens diverser ISP oder auch einfach lokal im VMware Player. Ich “pushe” nicht ohne Testing ins Git Repository, trotzallem kann es zu Fehlern kommen. weiterlesen »

Folgende Artikel waren gestern sehr beliebt.
Evo/Lution ist eine Live-CD mit graphischem Installer für Arch Linux10:55 Uhr von linuxundich.de

Wer sich an die Installation von Arch Linux wagt, der muss sich auf eine steile Lernkurve gefasst machen. Arch besitzt keine grafische Installationsroutine, wie man sie von Ubuntu oder so gut wie jeder anderen größeren Linux-Distribution kennt, stattdessen muss man Schritt für Schritt das System selber auf die Festplatte schaufeln. weiterlesen »

Libre Music Production als Lernprojekt aufgelegt09:27 Uhr von pro-linux.de

Das neue Projekt Libre Music Production und die dazugehörige Webseite möchten Musikproduktion mit freier Software in allen Facetten verständlich aufbereiten. weiterlesen »

Mit Firefox 33 und Talky Inhalte von Programmfenstern mit anderen Nutzern teilen02:29 Uhr von soeren-hentzschel.at

Eine der Neuerungen von Firefox 33 wird die Möglichkeit des Teilens von Bildschirminhalten via WebRTC sein. Ein Dienst, der davon Gebrauch macht, ist Talky. Talky ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung: Einfach einen Namen für den Kommunikationskanal vergeben und den Link teilen. Firefox wird ab Version 33 dazu in der Lage sein, den Inhalt des Bildschirmes oder ausgewählter Programmfenster mit anderen Nutzern zu teilen. weiterlesen »