golem.de

Allgemeine Informationen

Golem.de ist eine seit 1997 existierende Nachrichtenseite rund um IT-Themen. bearbeiten

Links zur Seite

Homepage | Seite auf archive.org

Letzte Artikel

Facebook, Google, Twitter: Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz16.09.

Facebook, Github, Dropbox, Google, Twitter und andere haben mit TODO eine Interessensgruppe gebildet, in der die Unternehmen sich über den Einsatz von Open-Source-Software beraten und gegenseitig helfen wollen. weiterlesen »

Stadt München: Zweiter Bürgermeister Münchens lobbyiert gegen Limux16.09.

Josef Schmid (CSU), Zweiter Bürgermeister Münchens, übt bei Heise erneut Kritik an dem Limux-Projekt. Diese wirkt aber technisch wenig informiert und vermischt verschiedene IT-Projekte Münchens. (Groupware, Linux) weiterlesen »

Verschlüsselung: PEP will Nachrichtenverschlüsselung einfacher machen16.09.

Das Projekt Pretty Easy Privacy will die Verschlüsselung von Nachrichten einfacher machen. Dabei erfindet PEP die Verschlüsselung nicht neu, sondern setzt auf bestehende Systeme wie PGP und Gnunet. (GPL, Technologie) weiterlesen »

Webtorrent: Bittorrent im Browser dank WebRTC15.09.

Mit Webtorrent soll das Bittorrent-Protokoll über das Web im Browser benutzbar werden. Zur Übertragung wird WebRTC verwendet, was den Austausch mit dem Netzwerk aber etwas erschwert. Eine Demo ist bereits verfügbar. weiterlesen »

Pyston von Dropbox: Jit-basiertes Python bringt Multithreading und C-API15.09.

Die Python-Implementierung Pyston von Dropbox unterstützt nun viele weitere Sprachfunktionen und Bibliotheken. Zudem können das C-API und Multithreading verwendet werden. Die Pypy-Benchmarks laufen ebenfalls. weiterlesen »

Richard Yao: ZFS für Linux ist stabil12.09.

Der Dateisystem-Entwickler Richard Yao bezeichnet ZFS für Linux als stabil. Die Datensicherheit und verfügbaren Funktionen seien vergleichbar mit der Verwendung von ZFS in anderen Betriebssystemen. (Sun, Linux-Kernel) weiterlesen »

Google: Chrome OS kann Android-Apps ausführen12.09.

Wie angekündigt lassen sich die ersten Android-Apps auf Chrome OS ausführen. Sie müssten nicht portiert werden, sagte Google dem US-Dienst Ars Technica. Dafür benutzt Google große Teile des Android-Stacks. weiterlesen »

Satellite 6: Red Hat überarbeitet eigene Systemverwaltung komplett11.09.

Statt Spacewalk benutzt das Verwaltungswerkzeug Satellite 6 von Red Hat nun Puppet, Git, Foreman oder auch Katello. Dadurch soll die Administration in verschiedenen Umgebungen und der Cloud einfacher werden. weiterlesen »

UI-Framework: Alpha von Qt 5.4 mit Chrome-Webengine10.09.

Mit Qt 5.4 wird die neue Webengine auf Chromium erscheinen, zudem soll die Plattform WinRT voll unterstützt werden. Der Android-Port und die Grafikfunktionen sind ebenfalls verbessert worden. Die erste Alpha lässt sich nun testen. weiterlesen »

PGP: Enigmail verschickt unverschlüsselte BCCs10.09.

Wegen eines Fehlers in der PGP-Erweiterung Enigmail werden E-Mails an BCC-Empfänger unverschlüsselt versendet. In Version 1.7.2 ist der Fehler behoben worden. (Thunderbird, E-Mail) weiterlesen »

Akademy 2014: Idealismus statt Gewinnmaximierung10.09.

Die KDE-Community ist stolz auf den geringen Einfluss von Unternehmen. Und Obwohl Produkte zum Verkauf fehlen, wird das Projekt gut finanziert. Ohne überzeugte Hacker funktioniert das aber nicht. (KDE, Server) weiterlesen »

Akademy 2014: KDE-Plasma-Team sucht nach einer Vision09.09.

Das Entwickler-Team der Plasma-Oberflächen von KDE diskutiert auf der Akademy die Zukunft des Projekts. Die Entwickler suchen nach einer übergreifenden Vision, deren Ausarbeitung wohl aber noch dauern wird. weiterlesen »

KDE Visual Design Group: Open-Source-Prinzipien gelten auch für Design09.09.

Die Visual-Design-Gruppe von KDE räumt mit dem Mythos des allein arbeitenden Design-Genies auf. Offene Diskussionen und sehr viel Interaktion mit Entwicklern sind aber nicht immer einfach, wie die Mitglieder auf der Akademy verraten. weiterlesen »

Akademy 2014: KDE und die Qt-Community entdecken Android08.09.

Die KDE-Community weitet ihre Arbeiten nur sehr langsam auf Android aus. Qt-Entwickler sind da schon weiter, auch wenn es nur wenige Apps gibt. Doch die Hacker sehen den Bedarf und die Möglichkeiten, die Android ihnen bietet, und wollen deshalb ihre Aktivitäten ausbauen. weiterlesen »

Partitionierung: Blivet-gui soll Laufwerksverwaltung unter Fedora erleichtern08.09.

Für Fedora soll es die neue grafische Laufwerksverwaltung Blivet-gui geben, die das Einrichten von Partitionen erleichtern soll. Im Gegensatz zu Gparted soll Blivet-gui auch mit LVM- und LUKS-Partitionen arbeiten. weiterlesen »

Zur Wayland-Unterstützung: KDE Plasma wird Weston verwenden07.09.

Um künftig Wayland voll unterstützen zu können, wird KWin das Rendern an Weston auslagern. Erste Arbeiten dazu erscheinen mit Plasma 5.1 im Oktober. Es wird aber noch dauern, bis die Plasma-Oberflächen in einer Wayland-Session genutzt werden können. weiterlesen »

Sound Wallet: Private Schlüssel, auf Schallplatte gepresst05.09.

Für 0,09 Bitcoin lässt sich der private Schlüssel zum eigenen Bitcoin-Vermögen auf eine Schallplatte pressen. Wer sie abspielt, hört nur Rauschen. Ausgelesen wird der Schlüssel wieder über ein Spektrometer. weiterlesen »

Raspberry Pi: Neuer Browser unterstützt HTML505.09.

Für das Raspberry Pi gibt es einen neuen Browser, der HTML5 unterstützt und mit dem sich Videos anschauen lassen. Bei der Nutzung gibt es aber noch Probleme. (Debian, Browser) weiterlesen »

Mozilla: Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung02.09.

Die neue Version 32 des Mozilla-Browsers Firefox benutzt einen generationellen Garbage Collector, einen HTTP-Cache und unterstützt Public Key Pinning. Die Entwicklertools funktionieren nun auch mit sehr hohen Auflösungen und es gibt einen neuen Audio-Editor. weiterlesen »

Libdrm: Mesa bekommt erste Android-Unterstützung02.09.

Der Mesa-Teil Libdrm ist nun offiziell für Android verfügbar. Damit kann einfach auf den Kernel-Teil der Treiber zugegriffen werden, wodurch sich freie Grafiktreiber für Android einfacher umsetzen lassen könnten. weiterlesen »

Mozilla und Google: Probleme bei HTTP/2-Interoperabilität02.09.

Google testet HTTP/2 bei seinen Login-Servern und Firefox-Nightly und -Beta-Tester können sich nicht mehr anmelden. Schuld sei eine fehlerhafte Implementierung von Google, schreibt ein Mozilla-Entwickler. weiterlesen »

LMDE: Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu01.09.

Die auf Debian basierende Variante von Linux Mint wechselt vom Testing- auf den Stable-Zweig. Die Distribution soll sich wie bereits mit Ubuntu LTS einfacher pflegen lassen, was mehr Zeit für Eigenentwicklungen lässt. weiterlesen »

Lennart Poettering: Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen01.09.

Ein Konzept der Systemd-Entwickler könnte die Funktionsweise und Installation von Linux-Distributionen und Apps revolutionieren, indem diese vereinheitlicht werden. Dafür muss noch an Systemd, Btrfs und dem Kernel gearbeitet werden. weiterlesen »

Programmiersprache: PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger29.08.

Die neue Version 5.6 der Skriptsprache PHP enthält variadische Funktionen, neue Operatoren, Importmöglichkeiten für Funktionen und Konstanten sowie einen interaktiven Debugger und Verbesserungen am SSL-Stack. weiterlesen »

Mozilla: Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar29.08.

In den aktuellen Nightly-Builds des Browsers Firefox ist erstmals Werbung integriert. Diese wird klar gekennzeichnet auf der Übersichtsseite eines neuen Tabs angezeigt. (Firefox, Google) weiterlesen »