golem.de

Allgemeine Informationen

Golem.de ist eine seit 1997 existierende Nachrichtenseite rund um IT-Themen. bearbeiten

Links zur Seite

Homepage | Seite auf archive.org

Letzte Artikel

Rolling-Release: Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt24.10.

Die Entwicklungsversion Opensuse Factory ist seit wenigen Monaten ein Rolling-Release. Anfang November soll es mit dem Tumbleweed-Projekt vereinigt werden. Dessen Gründer Greg Kroah-Hartman zeigt sich darüber erfreut. weiterlesen »

Mozilla: Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen24.10.

Mit der Initiative Webmaker will Mozilla Nutzer zu Web-Entwicklern machen. Das Projekt plant dazu eine App für Firefox OS, Android und iOS, mit der Web-Apps einfach erstellt und geteilt werden sollen. weiterlesen »

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues23.10.

Zum zehnjährigen Jubiläum von Ubuntu gibt es in der aktuellen Version 14.10 alias Utopic Unicorn kaum Neuerungen zu feiern. Canonical arbeitet stattdessen weiterhin an seinem Desktop-Nachfolger Unity 8. weiterlesen »

Verwaltung: Berliner Steuerbehörden wollen wieder MS Office nutzen23.10.

Statt des bisher verwendeten Openoffice sollen die Berliner Steuerbehörden künftig Microsoft Office verwenden. Der Grund dafür sei ein einfacherer Datenaustausch mit anderen Behörden von Bund und Ländern. weiterlesen »

Matthew Garrett: Linux-Container müssen noch sicherer werden23.10.

Container-Technologien unter Linux, vor allem das populäre Docker, müssen sicherer werden, meint Kernel-Hacker Matthew Garrett. Dazu brauche es aggressivere Tests und eine starke Code-Überprüfung. (Virtualisierung, Linux-Kernel) weiterlesen »

Samba: Amazon bringt Active Directory in die Cloud22.10.

Mit einem neuen Dienst erlaubt Amazon seinen Kunden der Web Services auf ein bestehendes Active Directory zuzugreifen. Mit Hilfe von Samba kann der Dienst auch direkt in der Cloud gestartet werden. (Web Service, Samba) weiterlesen »

Projekt Phoenix: Open-Source-Alternative zu Apples Swift22.10.

Apple solle die Programmiersprache Swift und den Code dazu komplett freilegen, wird in der Ankündigung der freien Alternative Phoenix gefordert. Apple müsse sich auf seine Anfänge und Erfolge auf Open-Source-Basis zurückbesinnen. weiterlesen »

Thomas Gleixner: Echtzeit-Linux wird Hobbyprojekt22.10.

Der Maintainer der Echtzeit-Patches für Linux, Thomas Gleixner, wird seine Arbeit nur noch als Hobby fortführen, da Geldgeber fehlen. Die Zukunft des Projekts bleibt damit weiter sehr ungewiss. (Linux-Kernel, Linux) weiterlesen »

GNU: Emacs 24.4 mit integriertem Browser21.10.

Die aktuelle Version des Editors Emacs enthält einen einfachen Webbrowser. Darüber hinaus ist die Unterstützung für Multi-Monitor-Setups verbessert worden und Emacs-Lisp-Pakete können signiert werden. weiterlesen »

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit21.10.

Anwendungen wie der Browser laufen in Qubes OS in isolierten Containern. So soll die Sicherheit erhöht werden. Das Betriebssystem nutzt dabei die Virtualisierung. (Xen, Virtualisierung) weiterlesen »

KDE Plasma: KWin-Wayland wird Libinput und Logind verwenden21.10.

Der KWin-Maintainer Martin Gräßlin hat die Bibliothek Libinput zur Wayland-Unterstützung in der Fensterverwaltung hinzugefügt. Außerdem wird ein Logind-Interface genutzt, das für andere Plattformen reimplementierbar ist. weiterlesen »

Internetspionage: China fängt angeblich iCloud-Passwörter ab21.10.

iCloud-Nutzer in China werden seit Montag gehäuft Opfer von DNS-Attacken, bei denen Nutzerdaten abgefangen werden. Möglicherweise steckt die chinesische Regierung hinter den Angriffen. (Firefox, Apple) weiterlesen »

Eric Anholt: Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X20.10.

Der komplett freie Linux-Grafiktreiber für das Raspberry Pi macht weiter Fortschritte. Inzwischen sei der Code sogar so weit, dass das Fenstersystem X fast stabil laufe, schreibt der Entwickler Eric Anholt. weiterlesen »

Thomas Voß: "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"20.10.

In einem Interview erklärt der Entwickler Thomas Voß technische Unterschiede zwischen Wayland und Mir. Er lässt sich aber auch zu der Aussage hinreißen, dass Mir relevanter als Wayland werden wird. weiterlesen »

Systemd-Diskussion: Debian könnte geforkt werden20.10.

Sollte sich das Debian-Projekt in der kommenden Abstimmung nicht gegen Systemd entscheiden, werde Debian geforkt. Das kündigt zumindest eine Gruppe von Entwicklern über eine Webseite an. Ob dies aber tatsächlich passiert, bleibt abzuwarten. weiterlesen »

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.020.10.

Ein 3D-Modell zum Drucken ist nicht immer einfach zu erstellen. Manchmal liegt es aber direkt vor der Nase. So lässt sich mit Firefox jede Webseite auch dreidimensional drucken. (Firefox, Browser) weiterlesen »

Linus Torvalds: "Mein Ton schreckt Menschen ab"17.10.

Bei einer Frage-und-Antwort-Session auf der Linuxcon Europe 2014 hat Linus Torvalds seinen Umgangston verteidigt. Bei technischen Fragen sei der Ton angebracht. Er sei sich aber bewusst, dass er damit einige Menschen abschrecke. weiterlesen »

Freier Mediaplayer: VLC arbeitet an Wayland-Unterstützung17.10.

Der freie VLC-Player wird unter Linux den Displayserver Wayland unterstützen. Der Code dazu stammt von Rémi Denis-Courmont und erlaubt die Verwendung von OpenGL und OpenGL ES unter Wayland. Auch der Port auf Qt 5 schreitet voran. weiterlesen »

Mozilla: Eingebauter Videochat wird zu Firefox Hello17.10.

Der in den Firefox integrierte WebRTC-Videochat wird mit der aktuellen Beta in Firefox Hello umbenannt. Das Aussehen des Clients ist ebenfalls überarbeitet worden. Für die Technik kooperiert Mozilla mit einer Telefónica-Tochter. weiterlesen »

Systemd: Debian entscheidet erneut über Init-Systeme17.10.

Nach einer Entscheidung des technischen Komitees stand die Verwendung von Systemd in Debian eigentlich fest. Eine Abstimmung aller Entwickler wenige Wochen vor dem Freeze von Debian Jessie könnte das nun aber ändern. weiterlesen »

Kernel-Treiber: Fuzzing deckt USB-Sicherheitslücken auf16.10.

Sicherheitslücken in USB-Treibern können eine einfache Möglichkeit darstellen, um Systeme zu übernehmen. Mittels Fuzzing-Technologien fanden zwei Sicherheitsforscher zahlreiche potenzielle Lücken in Linux-Treibern. weiterlesen »

Security: Schwere Sicherheitslücke in Drupal 716.10.

Im Content-Management-System Drupal 7 ist eine schwere Sicherheitslücke, über die sich Angreifer Zugriff auf eine gesamte Webseite verschaffen können. Die Lücke ist in der API, die solche Angriffe eigentlich verhindern soll. weiterlesen »

Cloudsoftware: Openstack Juno bringt Speicherrichtlinien und NFV16.10.

Der Objektspeicher von Openstack erlaubt in der Version Juno Richtlinien zur einfacheren weltweiten Verwaltung. Die Datenverarbeitung kann nun mit Hadoop und Spark übernommen werden. Die neue Version bietet zudem die Grundlagen für Network Functions Virtualization (NFV). weiterlesen »

HTTPS-Sicherheit: HSTS mit Zeitmaschine umgehen16.10.

Sicherheitsforscher Jose Selvi präsentiert einen Angriff auf das HTTPS-Absicherungsverfahren Strict Transport Security (HSTS). Dabei schickt er das System in die Zukunft - mittels eines Angriffs auf das NTP-Protokoll. weiterlesen »

Containerverwaltung: Microsoft bringt Docker auf Windows-Server16.10.

Gemeinsam mit Docker will Microsoft die gleichnamige Technik auch auf Windows-Servern bereitstellen. Dazu muss das System aber neue Funktionen bekommen. Der Windows-Hersteller wird sich auch am Docker Hub und den Orchestration APIs beteiligen. weiterlesen »